Hier finden Sie mich

Edith van Blericq-Pfiffer
Heuchelheimer Str. 67
61350 Bad Homburg v.d.H.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0)6172 9235253

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Edith van Blericq-Pfiffer
Edith van Blericq-Pfiffer
Edith van Blericq-Pfiffer
Edith van Blericq-Pfiffer

Meine Bücher

Schon in früher Kindheit begann ich, Gedichte zu schreiben, sei es für einen lieben Menschen, für einen Festtag oder einfach nur, um das Erlebte in Reime zu fassen. Bis heute hat die Poesie einen wichtigen Stellenwert in meinem Leben. In meinen beiden Gedichtbänden habe ich vieles aus dem Arsenal meiner durchlebten Gefühle und Hoffnungen heraufgeholt und wörtlich dingfest gemacht in Buchstaben und zu Versen verdichtet - spontan und ohne Scheu ... als Appell, als begeisternde Stellungnahme zu dem uralten und immer wieder spannenden Thema LIEBE.

Beide Bücher sind in meinem shop erhältlich und werden signiert von mir ausgeliefert.

Himmel und Hölle einer Beziehung (Gedichte)

Das Leben könnte so einfach sein, wenn die Ausgewogenheit
zwischen Herz und Verstand dafür Sorge tragen würde,
dass man sich weder ab und zu im (siebenten) Himmel
noch in der Hölle wiederfindet.


Dieser Gedichtband gleicht einem Tagebuch der Liebe, den die Autorin
in der für eine Zwillinge-Frau typischen Art und Weise des
"Himmelhochhauchzend - Zutodebetrübtseins" schrieb.

ISBN 3-89704-018-2
gebundene Ausgabe (weißer Lackeinband)
52 Seiten
Größe: ca. 21 x 18 cm
- signiert -

75 Tage Donnerstag (Gedichte)

Der Liebe kann man immer und überall begegnen,
auch donnerstags; sie kündigt sich nicht an.
Sie ist von einer auf die andere Sekunde da.
Sie kennt weder Gesetze noch Grenzen.
Sie stellt augenblicklich alles und jeden auf den Kopf.
Alter hat für sie keine Bedeutung.
Allerhöchstens die von ihr Getroffenen fühlen sich mitunter
in ihre Teenager-Zeit versetzt, verstehen sich selbst am wenigsten
und fragen mit eine, Kribbeln im Bauch und ziemlich verwirrt: Warum?
Die poetische Antwort der Autorin, die hierbei auf Erlebtes zurückgreift, lautet hingegen:
Warum nicht!?


ISBN 3-89704-019-0
gebundene Ausgabe (weißer Lackeinband)
42 Seiten
Größe: ca. 21 x 18 cm
- signiert -

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Edith van Blericq-Pfiffer

Anrufen

E-Mail